Slide

Das Sportangebot. Für alle.

20‘000 Quadratmetermöglichkeiten

Sport

Die Halle für grosse und kleine Sport-Asse

Ob Schul-, Breiten- oder Spitzensport: Seit ihrer Fertigstellung ist die St. Jakobshalle Basel ein wichtiger Bestandteil des Sportangebots des Kantons Basel-Stadt.

Auch wenn viele zuerst an regelmässig wiederkehrende Grossveranstaltungen wie Badminton Swiss Open, Swiss Indoors Basel und Longines CSI Basel (ab 2022: Longines CHI Classics Basel) denken oder sich an legendäre Events wie Handball-, Eishockey- und Curling-Weltmeisterschaften, WM-Boxkämpfe oder die Kunstturn-EM erinnern: Die St. Jakobshalle Basel bietet unzähligen Sportbegeisterten optimale Trainingsbedingungen.

Zur Ausübung diverser Sportarten ist die St. Jakobshalle Basel mit mobilem Sportmaterial ausgerüstet, welches den Sportlerinnen und Sportlern in den Materialräumen der Sporthallen zur Verfügung steht. Die persönliche Sportausrüstung wie beispielsweise Bälle, Schläger oder Slackline muss hingegen selbst mitgebracht werden.

Sportmaterial Turnhallen

  • Turnmatten (7 cm)
  • Sprungmatten (16 cm / 40 cm)
  • Sprungkasten (gross und klein)
  • Sprungbretter
  • Sprungböcke
  • Mini-Trampolin (open-end)
  • Langbänke
  • Barren
  • Malstäbe
  • Hochsprunganlage
  • Slackline-Pfosten (ohne Slackline)

Turnhalle 1

Infrastruktur, Spielfeldmarkierungen, Garderoben: alles da.

Fläche: 505.3 m2

Länge: 31 m

Breite: 16.3 m

Höhe: 5.5 m

Bodenbelastung: 500 kg pro m2

Belag: PU Sport (punktelastisch)

Farbe: grün

Beleuchtung: Fluoreszenzlampen

Kapazität: 50

Fluchttreppe: ja

Sprossenwand: ja

Garderoben: ja

Schliessfächer: ja (Anzahl begrenzt; eigenes Schloss mitbringen)

Handball: ja

Volleyball: ja

Badminton: ja

Tennis: ja

Basketball: ja

Fussball/Futsal: ja (mit Handballtoren)

Unihockey: ja

Tchoukball: ja

Konditionen und detaillierte Informationen zur Vermietung der Turnhallen finden Sie hier.

St.Jakobshalle - Turnhalle 1

Turnhalle 2

Infrastruktur, Spielfeldmarkierungen, Garderoben: alles da.

Fläche: 551.8 m2
Länge: 31 m
Breite: 17.8 m
Höhe: 5.5 m
Bodenbelastung: 500 kg pro m2
Belag: PU Sport (punktelastisch)
Farbe: grün
Beleuchtung: Fluoreszenzlampen
Kapazität: 50

Sprossenwand: ja

Garderoben: ja

Schliessfächer: ja (Anzahl begrenzt; eigenes Schloss mitbringen)

Handball: ja

Volleyball: ja

Badminton: ja

Tennis: ja

Basketball: ja

Fussball/Futsal: ja (mit Handballtoren)

Unihockey: ja

Tchoukball: ja

Konditionen und detaillierte Informationen zur Vermietung der Turnhallen finden Sie hier.

Turnhalle 3

Infrastruktur, Spielfeldmarkierungen, Garderoben: alles da.

Fläche: 505.3 m2

Länge: 31 m

Breite: 16.3 m

Höhe: 5.5 m

Bodenbelastung: 500 kg pro m2

Belag: PU Sport (punktelastisch)

Farbe: grün

Beleuchtung: Fluoreszenzlampen

Kapazität: 150

Sprossenwand: ja

Schaukelringe: ja

Kletterstangen: ja

Klettertaue: ja

Reck: ja

Garderoben: ja (eigenes Schloss mitbringen)

Handball: ja

Volleyball: ja

Badminton: ja

Tennis: ja

Basketball: ja

Fussball: ja

Unihockey: ja

Tchoukball: ja

Konditionen und detaillierte Informationen zur Vermietung der Turnhallen finden Sie hier.

Turnhalle 4

Infrastruktur, Boulderwand, Garderoben: alles da.

Fläche: 266.7 m2

Länge: 21 m

Breite: 12.7 m

Höhe: 5.5 m

Bodenbelastung: 500 kg pro m2

Belag: Parkettboden

Farbe: braun

Beleuchtung: Fluoreszenzlampen

Kapazität: 50

Boulderwand: ja

Sprossenwand: ja

Schaukelringe: ja

Garderoben: ja (eigenes Schloss mitbringen)

Besonderes: keine Ballsportarten gestattet

Konditionen und detaillierte Informationen zur Vermietung der Turnhallen finden Sie hier.

Schwimmhalle

Fünf Bahnen – exklusiv für Schwimmvereine.

Bahnen: 5

Wassertemperatur: 27°C

Masse: 25 x 13.5 m

Tiefe: 1.87 m

Bodenbelastung: 300 kg pro m2

Beleuchtung: LED Deckenbeleuchtung

Öffentlich: nein

Garderoben: ja (eigenes Schloss mitbringen)
Materialraum: ja

Die Schwimmhalle kann nur von Schwimmvereinen gemietet und genutzt werden.

Arena

Das Prunkstück für grosse Sport-Events.

Fläche: 2’800 m2

Länge: 70 m

Breite: 40 m

Höhe: Mitte 17.65 m, aufsteigend konvexes Dach

Bodenbelastung: max. 1000 kg pro m2

Boden: Asphalt, keine Markierungen, Sportboden muss verlegt werden

Bodenhülsen: vorhanden

Licht: variabel (Grundlicht 1100-2400 Lux HQIs, nicht dimmbar)Tribünenränge (500W, dimmbar) Infield und Einlasslicht durch Veranstalter (notwendig)

Konditionen und detaillierte Informationen zur Vermietung der Turnhallen finden Sie hier.

Halle 2

Bekannt als Tennisdorf der Swiss Indoors Basel bildet die Halle 2 den idealen Rahmen für grössere Gala-Dinners, Konzerte oder kleinere Generalversammlungen. Dank enormer Höhe und sehr guter Lüftungstechnik bietet sie auch bei voller Besetzung ein hervorragendes Klima.

Fläche: 1’692 m2

Länge: 70 m

Breite: 47 m

Höhe: max. 8.5 m

Bodenbelastung: max. 500 kg pro m2

Belag: PU Sport (punktelastisch)

Licht: 1’700 Lux, div. Beleuchtungszonen, dimmbar

Handball: ja

Volleyball: ja

Badminton: ja

Tchoukball: ja

Faustball: ja

Rollerderby: ja

Fussball/Futsal: ja (nur mit Handballtoren)

Konditionen und detaillierte Informationen zur Vermietung der Turnhallen finden Sie hier.

Halle 3

Die Sporthalle mit grosszügiger Tribüne.

Fläche: 1’050 m2

Länge: 42 m

Breite: 25 m

Höhe: max. 8 m

Bodenbelastung: 500 kg pro m2

Belag: PU Sport (punkt- und flächenelastisch)

Licht: 2’800 Lux, div. Beleuchtungszonen, dimmbar

Handball: ja

Unihockey: ja

Volleyball: ja

Faustball: ja

Fussball/Futsal: ja (nur mit Handballtoren)

Konditionen und detaillierte Informationen zur Vermietung der Turnhallen finden Sie hier.

Vermietung

Die Turnhallen der St. Jakobshalle Basel werden über das Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt an Vereine und Private vermietet. Das Schwimmbad ist für die Nutzung durch Schulklassen und Schwimmvereine reserviert.

Erziehungsdepartement Basel-Stadt
Abteilung Sport/Sportamt
Grenzacherstrasse 405
CH-4058 Basel
+41 61 267 56 88
Online-Informationen

Für spezifische Fragen oder detaillierte Auskünfte zu den verschiedenen Turnhallen kontaktieren Sie bitte StJakobshalle.TD@bs.ch resp. +41 61 317 82 30.

Zusätzliche Informationen
Die St. Jakobshalle Basel kann auch am Wochenende genutzt werden. Weitere Informationen finden Sie im Kapitel Öffnungszeiten auf unserer Info-Seite.

Hausordnung

Die Benützung der Hallen ist ausschliesslich Personen, Vereinen oder von Lehrern geführten Schulen, welche eine schriftliche Bewilligung der Verwaltung der St. Jakobshalle Basel vorweisen können, gestattet. Der Bewilligungsinhaber haftet für die ordentliche Rückgabe der von ihm gemieteten Räumlichkeiten sowie für Schäden. Bei Veranstaltungen, Wettkämpfen u.ä. haftet er auch für Schäden von Besuchern.

Dabei gilt

  • Beschädigungen oder Mängel sind sofort dem Abwart oder der Verwaltung unter Angabe von Name und Adresse zu melden.
  • Die bewilligten Belegungszeiten sind einzuhalten; Zeitüberschreitungen werden nach dem für die entsprechende Räumlichkeiten gültigen Tarif in Rechnung gestellt.
  • Sowohl in den Hallen wie auch in den Garderoben- und WC-Anlagen ist auf grösstmögliche Reinlichkeit zu achten.
  • Die Hallen dürfen nicht mit Strassenschuhen betreten werden, die Tennishalle nicht mit Schuhen, welche auf Sandplätzen benutzt wurden.
  • In der Turnhalle 4 sind Ballspiele nicht gestattet.
  • Das Deponieren von Harz an Schuhen, Torpfosten und anderen Gegenständen ist verboten.
  • Die Benützung von Geräten, Einrichtungen und Musikanlagen ist bewilligungs- und kostenpflichtig.
  • Die Benützung der Schwimmhalle ist aus Sicherheitsgründen (kein Bademeister) nur durch mindestens drei Besucher möglich und sofern eine verantwortliche Person bezeichnet wird.
  • Rauchen, trinken und essen ist in den Hallen nicht gestattet.
  • Der Mieter nimmt zur Kenntnis, dass die Verwaltung der St. Jakobshalle Basel jegliche Art von Haftpflicht, die mit der Benützung verbunden ist, ablehnt. Insbesondere haftet sie nicht für Verluste oder Diebstahl von Wertsachen. Den Benützern wird empfohlen, durch geeignete Vorkehrungen (Abschliessen, Kontrollen, Geld in die Halle mitnehmen), das Risiko zu minimieren.
  • Für Verlust oder missbräuchliche Verwendung von Schlüsseln, für welche beim Empfang zu quittieren ist, haftet der Schlüsselempfänger.
  • Mieter, die sich nicht an die Hallenordnung halten, müssen mit einem Widerruf der Benützungsbewilligung rechnen. In schweren Fällen können Hausverbote ausgesprochen werden oder polizeiliche Verzeigungen erfolgen.
  • Veranstaltungen haben gegenüber dem Trainingsbetrieb Priorität. Die Bewilligungsinhaber werden so früh wie möglich über ausfallende Termine in Kenntnis gesetzt.
  • Definitiv gemietete Räumlichkeiten können nur bis 10 Tage vor dem Benutzungstermin ohne Rechnungsstellung annulliert werden (für Veranstaltungen gelten spezielle Vorschriften).
  • Gänge, Garderoben und Foyers dürfen nicht zum Einspielen benutzt werden.
  • Den Anordnungen der Hallenverwaltung oder des Technischen Dienstes (Hallenchef, Abwart) ist strikte Folge zu leisten.

Verhaltensregeln Turnhallen

  • Ohne Abmeldung (24 Stunden vorher) ist eine Reservation auch bei Nichterscheinen zu bezahlen.
  • Die Reservationszeit ist zwingend einzuhalten, eine bis 20:00 reservierte Halle ist Punkt 20:00 sauber und aufgeräumt zu verlassen.
  • Die gemietete Räumlichkeit ist zwingend einzuhalten, einen Wechsel der Turnhalle ist untersagt.

 

Strafgebühren bei Verstössen gegen die Verhaltensregeln

  • Nicht versorgen des Sportmaterials (insbesondere Handballtore, Langbänke): CHF 20.00
  • Hinterlassen von Abfall und PET in den Turnhallen und Garderoben: CHF 20.00
  • Entwendung oder Zerstörung von Sportmaterial wird dem jeweiligen Mieter in Rechnung gestellt.
  • Im Wiederholungsfall wird der Betrag auf CHF 50.00 erhöht.
  • Im erneuten Wiederholungsfall behält sich die St. Jakobshalle Basel das Recht vor, weitreichendere Konsequenzen zu prüfen. Die Verantwortung betreffend der Einhaltung respektive die Konsequenzen bei Nicht-Einhaltung der Verhaltensregeln trägt stets der jeweilige Mieter.

 

Sämtliche Hallen und Gänge sind kameraüberwacht.

Die Hausordnung kann über diesen Link heruntergeladen werden.

X
This site is registered on wpml.org as a development site.